Massage

Die Klassische Massagetechnik (KMT) ist eine manuelle, mechanische Anwendung durch Massagegrundgriffe wie z. B. Streichungen, Knetungen oder Friktionen. Ziel der KMT ist die Regulation des Muskeltonus, Schmerzlinderung und lokale und reflektorische Verbesserung der Durchblutung und Trophik, Entstauung sowie Abtransport von Stoffwechselprodukten.
 
Die Wirkungsweise der klassischen Massage erstreckt sich vom physischen bis in den psychischen Bereich, sie beeinflusst positiv das vegetative Nervensystem und fördert Entspannung und Wohlbefinden.